Home
Aktuelle Hinweise
Angebote
Aktuelle Arbeiten
Termine
Das Arbeitsfeld
Expertise
Referenzen
Kontakt
Impressum

Expertise

Sprache - Arbeit - Migration

 

Petra Szablewski-Çavuş: Studium der Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt (Abschluss: Diplom-Pädagogin)

Schwerpunkt interkulturelle Bildung in der Migration

 

Berufliche Praxis

►wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsprojekt „Kom- munikation und Spracher- werb nicht erwerbstätiger Frauen aus der Türkei“ an der Goethe-Universität Frankfurt (gefördert von der Volkskwa- genStiftung)

►Referentin beim bundes- weit agierenden Sprachver- band Deutsch e.V., Mainz: zuständig u.a. für die pädagogisch-wissenschaftliche Begleitung der Kurse „Deutsch als Zweitsprache“, den Veröffentlichungsbereich, Fachtagungen, Entwicklung der Programmbereiche; Gesamtleitung des bundesweiten Fortbildungsprojektes für Lehrkräfte mit fünf hauptamtlichen Fortbildungsteams an fünf Standorten in Deutschland

►Leitung des Forschungsprojekts „Entwicklung und Erprobung eines Konzepts zur beruflichen Qualifizierung von ausländischen Arbeitnehmer/-innen“ am Deutschen Institut für Erwachse-nenbildung (DIE), Frankfurt a. M. (jetzt Bonn; gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie)

►Mitarbeit und Koordination der "Koordinierungsstelle Berufsbezogenes Deutsch" (jetzt „Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch“) im Rahmen des Programms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ); das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) 2005 initiiert wurde

►Projektreferentin im Kulturforum Türkei/ Deutschland (Ehrenvorsitzende Günter Grass und Yaşar Kemal) in Köln ( 2012 ausgezeichnet mit dem Preis der Kulturpolitischen Gesellschaft)

►wissenschaftliche Mitarbeit am Seminar für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Philologie; Entwicklung und Evaluierung eines E-Learning-Programms „Sprachstands- diagnose und Möglichkeiten der Sprachförderung in allen Fächern“ für den Bereich „Deutsch als Zweitsprache für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte“ in der Lehrerausbildung (Sek I und Sek II)

►Planung, Konzeption und Durchführung von Projekten, Workshops, Fortbildungen und Lehraufträgen für die Arbeit in der allgemeinen, kulturellen und beruflichen Bildung mit Migrantinnen und Migranten

►Tätigkeiten als Autorin seit 1975auch von Lehrwerken – und Redakteurin in diversen Print- und Online-Medien und   Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Programmen sowie von Progrmmen in anderen  Medien (z.B. Film)

►Sektionsleitung auf den Internationalen Tagungen der DeutschlehreIinnen (idt) in Luzern 2001 und in Graz 2005,  Vernetzung im "Transnationalen  ExpertInnenforum Sprache und Migration"

Sprache - Arbeit - Migration, Petra Szablewski-Cavus  | post@sprache-arbeit-migration.de
Top