Home
Aktuelle Hinweise
Angebote
Bildungsträger
KMU und Gewerkschaft
Modellprojekte
TOP
Aktuelle Arbeiten
Termine
Das Arbeitsfeld
Kontakt
Impressum

Sprache - Arbeit - Migration

Angebote für
KMU, Gewerkschaft und Organe der Mitarbeitervertretung

Durch die Entwicklung und Durchführung gezielter Konzepte zur  innerbetrieblichen Weiterbildung werden „passgenau“ die sprachlichen Anforderungen in und für die Betriebe aufgegriffen, die sich aus ihren Produktions- und/ oder den Arbeitsabläufen ergeben (dazu das Video "Mitreden am Arbeitsplatz"). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationshintergrund können so ihre arbeitsplatzbezogenen Deutschkenntnisse (z.B. im Kontext von Arbeitssicherheit, Qualitäts- management, Hygienevorschriften) gezielt verbessern und vertiefen.

 
Gewerkschaftliche Organe und Organe der Mitarbeitervertretung können dabei ggf. hilfreich einbezogen werden (z.B. Betriebsräte.) Außerdem können Gewerkschaften durch eine eigene Sprach-Bedarfsanalyse auch den Zugang für ihre Mitglieder „mit Migrationshintergrund“ praxisnah öffnen und im Rahmen ihrer Weiterbildungsangebote für Betriebsräte/ Vertrauensleute und Mitglieder gezielt „Deutschkurse zur Partizipation in der Mitarbeitervertretung“ und im Zuge der Entwicklung von „gesamteuropäischen“ Betriebsräten anbieten.
 

 
Im Einzelnen bietet Sprache - Arbeit - Migration seine Mitwirkung an 

►bei der Angebotsentwicklung und Durchführung von firmeninternen oder
   innerbetrieblichen
 oder gewerkschaftlichen Weiterbildungsangeboten -

   jeweils in Kooperation mit  Betrieben,  z.B.:

   - Entwicklung und Qualitätsmanagement für die  berufliche Weiterbildung mir Migrant/ innen
     sowie Unterstützung bei der Umsetzung dieser Konzepte

   - Deutsch- und Türkischunterricht (Einzel- und Gruppentraining)
   - Auslandsvorbereitung/ Entsendungstraining Türkei

 

Sprache - Arbeit - Migration, Petra Szablewski-Cavus  | post@sprache-arbeit-migration.de
Top